Yoga mit Herz

۞ YOGA in der Schwangerschaft

Yoga in der Schwangerschaft ist wie Balsam für die Seele. Gerade in diesen Umständen ist es wichtig, deinem Körper noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Du teilst so vieles in dieser Zeit mit dem in dir heranwachsenden Kind und oftmals treten auch körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen, Verspannungen im ISG Gelenk oder einfach Gefühlsschwankungen, wie auf einer Achterbahn, auf. Lass dich ein in die Sanftheit einiger wohltuenden Asanas und schenke deinem Körper die nötige Energie durch geeignete Atemübungen.

۞ YoGy© Rückbildungsgymnastik nach der Rückbildung

YoGy- Rückbildungsyoga/Gymnastik hilft dir als Mutter nach der Geburt wieder in deinen Körper zurück zu finden und diesen neu kennen zu lernen. Die jeweiligen Asanas (Yoga-Positionen) absolvierst du mit großer Achtsamkeit in einer stimmungsvollen Umgebung. Du widmest deine Aufmerksamkeit dem Beckenboden, den du bewusst spürst, kräftigst und entspannst. Den Schultergürtel sowie den unteren Rücken wirst du gezielt lockern und stärken. Rückbildungsyoga soll eine Insel sein, um mal durchzuatmen und einfach los zu lassen. Deshalb findet der Unterricht auch ohne Baby statt.

Beate Welzel, Yoga, Hebammenpraxis Wiehl  Beate Welzel

YOGA MIT HERZ
Termine: Bitte Kurstermine ab Sommer 2019 erfragen!
Anmeldung: Beate Welzel, Therapeutische Yogalehrerin BYY
Telefon 02245-6007017, Handy 01575-2166452
E-Mail: bewe2008@t-online.de
www.herzenswerk-much.de